Gestalten gestalten prov

Neu diesen Winter: "Gestalten gestalten". Ich freue mich, dass hier Gestaltungslust, gWunder und Bewusstseinsarbeit zusammenkommen, das kreative Gestalten und das "innere Team" spielerisch - handwerklich entdecken. Auf der Seite Gestalten gestalten sind Puppenkurse  mit handwerklichem Schwerpunkt und ein Wochenende mit persönlichkeitsbildendem Schwerpunkt

Puppen für grosse und kleine Kinder
Stoffpuppen und Tiere unterschiedlicher Machart

seite im umbau

Aktuell:

Ausstellung in der Unitobler-Apotheke

Hier gehts zur Unterseite mit fertigen Puppen und Tieren, die ich verkaufe,

geeignet für Kinder (Alter je nach Machart).

Hier sammle ich links für meine Arbeit über Gestalten gestalten.

 

da bei ca 4-5 minten über "potential auf der schwelle"

Ich gestalte mit meinen Händen, mit Stoff, Wolle, Garn:

Be-greife tastend, gWundrig, mit allen Sinnen …

lausche dem, was entsteht.

DieseR weise Alte ist bei mir,

stösst meine Gedanken an und bringt neue Perspektiven.

Lebendiges Staunen,

Wissen um meine Begrenztheit, um die Kostbarkeit eines jeden Tages,

um das grosse Herz im dünner werdenden Gewand,

eine Ahnung von Werden, konkret, hier und jetzt wird es spürbar.

Seit den 90-er-Jahren habe ich mich in Einzelbegleitung und Erwachsenenbildung mit kreativer Bewusstseinsarbeit auseinandergesetzt: mit dem „Innern Team“, mit begehbaren „Landkarten“, Aufstellungsarbeit usw. Daneben habe ich mich gestalterisch auseinandergesetzt mit menschlichem Ausdruck und Haltung. Seit den letzten Jahr kommen die beiden Seiten zusammen: Gestalten gestalten.

 

 

 

Ich habe entdeckt, dass so gestaltete Gestalten ganz vielschichtige Lehrer/Spiegel sein können:

 

- kraftvolle Repräsentanten innerer Anteile – und uns als Gegenüber einiges lehren;

 

- dass der „Dialog mit der Muse“ (wie das Entstehende, jeder Schritt immer wieder, zu einem überraschenden neuen Impuls werden kann, der ganz neue Perspektiven und Weisheiten erschliesst), bei diesen Gestalten genauso mitwirkt;

 

- wie eine Ahnung von Entwicklung und Potential durch eine gestaltete Gestalt genährt wird und immer wirk-licher werden kann;

 

- wie die Gestalten Stellvertreter in einem System sein können und da klärend wirken, usw.

 

Mit diesen Themen - dem Zusammenspiel vom Gestalten gestalten und den Aha-Erlebnissen fürs je eigene Leben, die dabei entstehen, bin ich am forschen. In einem Pilotkurs gebe ich meine langjährige Erfahrung sowohl mit Bewusstseinsarbeit, als auch mit kreativem Gestalten gestalten – in einer neuen Kombination weiter. Die Wochentage und Häufigkeit bestimmen wir gemeinsam. Melden sie sich einfach unverbindlich.

 

Hier nach unten gehts um Gestalten- / Figuren- / Puppen - Gestaltungsprozesse für Erwachsene

Gestalten gestalten - kreative Bewusstseinsarbeit

Menschen, Bilder von Menschen haben mich seit jeher fasziniert. Und wenn sie dann noch dreidimensional und haptisch interessant sind, umso mehr. Als meine Kinder klein waren, habe ich ihnen  Spielpuppen gemacht, und Kurse dazu gegeben, Puppen verkauft. Später weiter experimentiert, das innere Team nach Schultz von Thun kennengelernt - und seit den 90erJahren Kurse dazu gegeben, ergänzt von der Wolfsfrau, Archetypen, ...

Wie beim Zeichnen fasziniert mich hier der Dialog zwischen dem, was grad in mir anklingt, dem, was durch meine Hände entsteht, dem, was ich dann darin wahr-nehme ...  eine Entdeckungsreise, die mit spielerischem Experimentieren (oder tief hinspüren) beginnt und ganz andere Weisheitsquellen erschliesst als reines nachdenken. Und unglaublich viel Spass macht, mit den Händen und schönem Material!

Gestalten gestalten bringt Konzepte wie das Innere Team, Voice Dialogue, Arbeit mit Teilpersönlichkeiten und Archetypen noch konkreter ins Erleben, ins Mitgefühl, in ein kreatives, spielerisches Experimentierfeld. Oder aus einer einschneidenden Erfahrung kann in sicherer Distanz eine Gestalt entstehen, sich wandeln, ihre Weisheit und Kraft erschliessen, in Beziehung zur Person treten. Transaktionsanalyse, Selbstwirksamkeit.

alte Figuren


aktuelle Figuren

Puppen für kleine und grosse Menschen

Vor über 30 Jahren, als meine Kinder klein waren, habe ich Puppen für sie und zum Verkauf gemacht und Puppen-Kurse gegeben. Nun ist die Lust am 3-dimensionalen, haptischen Gestalten wieder erwacht, und ich erforsche das „Gestalten gestalten“ auch im Kontext von Persönlichkeitsentwicklung/Bewusst-Sein und Coaching. Das geht weit über „das innere Team“ und „Voice Dialogue“ hinaus!

 

 

Im Moment biete ich an:

 

  • Basiskurs für Puppen und Tiere. An einem Tag lernen Sie Grundlagen und machen eine einfache Puppe oder ein Tier (wie manche der hier ausgestellten). Samstag, 2.11.19
  • individuelles Gestalten“ Kurs: individuelles Arbeiten mit Unterstützung und neuen Techniken* (weiterfahren nach Basiskurs, verschiedenen Körper- und Gelenkarten, Drahtskelett, Finger, Zehen, Kopf mit Nase und Kinn, mehr Schuhe, Kleidung, Frisuren, Accessoirs, …) Sonntag, 3.11.19, Grundlagen und individuelles Gestalten: Samstag 16.11.19
  • ein meditativ-kreatives Wochenende 30.11. und 1.12.19

Die Kurse finden in kleinen Gruppen von maximal 4 Teilnehmenden in meinem Wohnatelier statt

  •  Privatstunden: Sie machen Ihre Wunschpuppe mit mir zusammen, in ca 2 mal 2-3 Stunden (und ev. etwas Arbeit dazwischen)
  • Individuelle Puppen auf Bestellung
  • Coaching
Stoffpuppen, wie wir sie im Kurs machen
Puppen und Tiere - Variationen vom Grundmuster
Stoffpuppe, wie wir sie im Kurs machen
Stoffpuppe 27 cm

Zu den aktuellsten Bildern auf Instagram: https://www.instagram.com/gestaltengestalten/

Stoffiguren und Puppen nähen

Samstag, 2.11.19   

An diesem Tag lernen Sie die Grundlagen für einfache Stoffpuppen und haben am Ende eine einfache Puppe oder ein Tier. Die Machart lässt sich leicht an verschiedene Ideen anpassen und eignet sich für Näh-Anfänger und Fortgeschrittene.

Wählen Sie zwischen verschiedenen Grössen von 26 bis 52 cm, verschiedenen Hautfarben, passen sie die Kopfform an (Kleinkind, Schulkind, Erwachsene, Tier), nähen sie anfängergerechte, kinderfreundliche oder verrückte Kleider und Frisuren.

Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe von maximal 4 Teilnehmenden in meinem Wohnatelier statt. So können wir sehr individuell arbeiten.

 

Zeit: 2.11.19  10 bis ca 16 Uhr, Mittagspause mit Suppe, Tee und eigenem Picknick

Kursbeitrag: Fr. 150.-; bei Anmeldung nach dem 31.10. Fr. 170.-

Materialgeld: nach Verbrauch, je nach Grösse, Frisur, Kleidung, eigenem Material  ca Fr. 5.- bis 30.-

Kursleitung und Auskunft: Barbara Grünenfelder

 

Stoffiguren und Puppen nähen, individuelles Gestalten 

Sonntag 3.11.19

Der Tag eignet sich als Fortsetzung / Vertiefung vom Samstag (individuelles Arbeiten mit Unterstützung, neue Techniken*), oder für Menschen mit  Näherfahrung zur Verwirklichung ihrer Stoffpuppenideen.

*Neue Möglichkeiten:

verschiedene Gelenk-Arten

Drahtskelett, Bewegliche Finger mit Draht

Köpfe aus 4 Teilen mit Nase, Ohren, Kinn

Zehen, Schuhe

mehr Kleider, Frisuren, ...

Accessoirs wie Schlafsack, Tasche, Rucksack, ...

usw ...

Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe von maximal 4 Teilnehmenden in meinem Wohnatelier statt. So können wir sehr individuell arbeiten.

 

Zeit: Sonntag, 3.11.19    10 bis ca 16 Uhr, Mittagspause mit Suppe, Tee und eigenem Picknick

Kursbeitrag: Fr. 150.-; bei Anmeldung nach dem 31.10.   Fr. 170.- ; bei Teilnahme an beiden Tagen 10% Rabatt

Materialgeld: nach Verbrauch

Kursleitung und Auskunft: Barbara Grünenfelder

 

Gestalten gestalten

Stoffiguren und Puppen nähen, gestalterische Grundlagen und individuelles Gestalten

Eine Puppe nähen, die sich für ein bestimmtes Kind eignet, oder mir die grössten kreativen Freiheiten für ein fabelhaftes Wesen nehmen. Wie komme ich von einer Vorstellung zum genähten Puppenkörper? Was geht "gäbig" zum Nähen, was ist robust, was ist technisch möglich? Umgang mit Abstraktion und Details, Bewährte Schnitte und individuelle Anpassungen.

Es sind einfache und komplexe Stoffkörper, verschiedene Köpfe, Hände/Füsse und Gelenke, menschliche und tierische Formen möglich.

Kleine Gruppe mit maximal 4 Teilnehmenden mit und ohne Vorkenntnisse.

 

Zeit: Sonntag, 16.11.19    10 bis ca 16 Uhr, Mittagspause mit Suppe, Tee und eigenem Picknick

Kursbeitrag: Fr. 150.-; bei Anmeldung nach dem 6.11. Fr. 170.-

Materialgeld: nach Verbrauch (ca 5 bis 30 Fr.)

Kursleitung und Auskunft: Barbara Grünenfelder

 

 


meditativ-kreatives Wochenende

Die dunkle Jahreszeit gäbe Raum für Stille und die eigene Seelentiefe. Einer Qualität auf die Spur kommen, die dich mit deiner Essenz verbindet. Vielleicht eine Hüterin der Stille gestalten, mit deiner persönlichen WinterGestalt in Dialog kommen . Mythen und Archetypen, die uns in Märchen, Träumen und im Alltag begegnen, Gestalt geben, und die Gestalten zu uns sprechen lassen (wie Vasalisa in der Wolfsfrau). Mit sinnlichem textilem und sonstigem Material, Händen, Liebe und Humor forschen, gestalten und spielen. Was schlummert in mir, was sind da noch für Ressourcen? was wär jetzt noch wesentlich? 

Elemente: Gestalten mit textilem und/oder anderem Material, Geschichten spinnen, forschend spielen, miteinander einfach kochen und essen, Wald, Stille.

Zeit: Samstag 30.11.  von 11 bis ca 21 Uhr und Sonntag  1.12. von 9 bis ca 16 Uhr

Kursbeitrag: Fr. 250.-; bei Anmeldung nach dem 20.11. Fr. 270.-

Material- und Essbeitrag: nach Verbrauch, ca Fr. 30.-

Kursleitung und Auskunft: Barbara Grünenfelder

 

 

Puppe auf dem Lucendropass
Puppen für grosse und kleine Kinder
Stoffpuppen und Tiere unterschiedlicher Machart

Privatstunden

Wir arbeiten miteinander an ihrem Puppen- oder sonst Nähprojekt. Ich unterstütze Sie und zeige Ihnen Techniken und Tricks aus meiner langjährigen Erfahrung. Sie profitieren von meinem reichhaltig ausgestatteten Atelier, wo alles bereit ist.

Eine einfache Puppe machen wir in ca 2 mal 2 Stunden, dazwischen ev. Haare stricken, Kleiderstoffe wählen u.ä.

2 Stunden kosten 100 Fr., incl  Faden und Maschinennutzung, Material nach Verbrauch (ca 10-30 Fr. für eine einfache Puppe). 2mal 2 Stunden Fr. 200 oder nach Vereinbarung.

Bitte Termin frühzeitig abmachen, falls das Projekt auf Weihnachten fertig werden soll.